Das Team des Groove Camps

Schulleitung / Gitarre

Henrik Loos wurde 1976 in Gießen geboren. Seit über fünfzehn Jahren ist er Produzent, Live- und Studiomusiker. Zu Buche stehen weit über 150 CD-Produktionen mit nationalen und internationalen Künstlern aus nahezu allen Bereichen der Musik. Henrik Loos kann auf internationale Tourneen, unzählige Live-Konzerte und Studio-Jobs, Seminarleitungen und die Erfahrung von 20 Jahren als Privatlehrer zurückblicken.

Gitarre

Florian Neuber wurde 1990 in Gießen geboren. Im Alter von neun Jahren begann er Klavier und später Gitarre zu spielen. Er lernte dabei auch im Unterricht von Henrik Loos. Nach seinem Abitur absolvierte er ein einjähriges Praktikum im Big G-Studio. Seit dieser Zeit produziert er seine Band Reezee und ist auch an der Produktion anderer Künstler beteiligt. Seit 2011 studiert er an der Universität Marburg Medienwissenschaft.

Johnny „da Fox“ Rhee wurde 1974 in Albstadt geboren. Mit sechs Jahren fing er an Klavier und Geige zu spielen und entdeckte im Alter von 14 Jahren die Gitarre. Seit der Zeit seines Medizinstudiums an der Justus-Liebig Universität spielt(e) er in verschiedenen Gießener Bands wie BNC, Hörfunk, Superphonix, und J´Unique.

Gesang

Harry-James Ross wurde 1971 in Gießen geboren. Seit zwölf Jahren ist er Sänger und arbeitet(e) in verschiedenen Projekten wie z.B. Superphonix, Copyride, 4Inspiration, Soulrockers, Benrix XL, und bei Helene Fischer sang er im Background-Chor auf diversen Tourneen. Er unterrichtet seit 2010 Gesang in Frankfurt, Limburg und Gießen und leitet zudem auch diverse Schulchöre. Im Groove Camp stellt er seinen Schülern seine Erfahrung und sein großes künstlerisches Talent zur Verfügung.

Bass

Björn Banzhof wurde 1974 in Gießen geboren. Im Alter von 17 Jahren begann er Bass zu spielen. Seither spielt(e) er in verschiedenen Bands wie: BNC, Kyle, Copyride, J´unique und verlieh unzähligen Studioaufnahmen den Groove.

Keyboard / Klavier

Tom Feldrappe

Melodie Funk

Schlagzeug

Daniel Eifert wurde 1989 in Gießen geboren. Im Alter von sieben Jahren begann er Schlagzeug zu spielen. Er spielt(e) in Bands wie Just Pink, Superphonix, Kyle, White sister und Myles und arbeitet seit sieben Jahren als Schlagzeuglehrer.

Dejan Nikolic, geb. 27.10.1980 in Dinslaken, begann mit 14 Jahren zu trommeln.
Er spielte in verschiedenen Bands und Projekten, darunter viele Live-Gigs und Studioaufnahmen.
Dejan absolvierte erfolgreich ein 3-jähriges Musikstudium als Instrumental-Musiker und Instrumental-Pädagoge an der Rock-Pop-Jazz Akademie Mittelhessen.
Seine derzeitige Band ist ‘DIARY OF DREAMS’. Sämtliche internationale Konzert-Auftritte führten Dejan schon in Länder wie z.B.
Belgien, Portugal, Russland, Schweiz, Spanien, Ukraine, Polen, Brasilien, Holland, Österreich usw.
2009 performte er beim bundesweiten ROLAND- V-DRUM Contest- Finale mit der Fanta 4 & RTL Band und erzielte dort den 1.PLATZ.
Er arbeitet zudem auch als Aushilfs-Drummer für verschiedenste Bands und Projekte in Stilistiken wie Rock, Pop, Electro, Gospel, Jazz usw.

Georg Prasse 

Früherziehung / Musik für die Kleinen

Hartmut Hoefs wurde 1955 geboren. Er studierte Lehramt für Grund- und Hauptschulen und ist seit 1991 Leiter einer Grundschule. Daneben veröffentlicht er als Autor beim Verlag an der Ruhr, dem Buchverlag Kempten und dem spectra-Verlag. Seit 1996 ist er Lehrbeauftragter der Universität Köln. Sein neustes Projekt ist die Pigband Borste, die er mit Henrik Loos und Mario Götzenberger ins Leben gerufen hat.

Julie Thompson wurde 1976 geboren. Die quirlige Engländerin lebt seit 2005 in Deutschland und tourte mit ihrer Band quer durchs Land. Ihre Stimme ist auf vielen Produktionen des Big G-Studios zu hören, wo derzeit die erste CD ihres aktuellen Projekts J’Unique entsteht. Als Absolventin der dänischen Gesangsschule „Complete Vocal Institute“, ist sie auf Gesangslehrer-Ausbildungen spezialisiert und gibt ihr Wissen im Groove Camp an die Schüler und Interessenten weiter.

Tonstudio

Mario Götzenberger wurde 1972 geboren. Im Alter von 17 Jahren fing er zunächst an, Gitarre in verschiedenen Bands zu spielen, bevor sein Interesse immer mehr dem gesamten Sound galt. Nach einigen Jahren als Live-Mischer bei internationalen Tourneen, übernahm er zusammen mit Henrik Loos das Big G Studio in Gießen, in dem er seitdem unzählige Songs produziert und gemischt hat, darunter einen Nr.1-Hit und weitere andere Chart-Erfolge. Im Groove Camp leitet er die Studio-Workshops.

Kunst / Beatbox / Rap

Scid DaBeat wurde 1970 in Wiesbaden geboren. 1984 begann er mit dem Sprühen von Graffiti. Später setzte er sich mit den unterschiedlichsten Maltechniken und Stilen auseinander und gestaltete unzählige Kunstprojekte. Außerdem war er Deutscher Vizemeister im Beatboxen. Gemeinsam mit seinem Bruder gehört er zu den ersten erwähnten HipHop-Größen in Deutschland. Beide Talente nutzt er im Groove Camp in diversen Kursen und Workshops für seine Schüler.

Fotografie

Patrick Locke wurde 1975 in Gießen geboren. Schon früh entdeckte er die Liebe zur Fotografie und machte über die Jahre sein Hobby zum Beruf. Im Groove Camp stellt er den Schülern sein Wissen und seine Erfahrung in praxisbezogenen Workshops zur Verfügung.